Unfassbar, was im letzten Jahr bei uns im Team alles passiert ist
und wie unser neues Jahr beginnt.

Hast Du schon unseren neuesten Zeitungsartikel
aus der Rheinischen Post gelesen? 

Wir geben einen kleinen Einblick in das Jahr 2017 –
wie es weitergeht, was sich verändert, neue Teamkollegen…

Apropos neue Teamkollegen – da möchte ich Dich
mal kurz mit in die Vergangenheit nehmen, pass auf…

Team Sportlocals

…wie alles begann!

Als Joscha, Ingo und ich im letzten Jahr mit den Planungen
für eine Sportsuchmaschine konkreter wurden, waren wir sicher,
wir rocken das Ding zunächst mal alleine.

Wir sind drei unterschiedliche Charaktere mit unterschiedlichen Skills –
eine aus unserer Sicht bessere Kombination als drei gleiche Typen.

Was sollen da schon große Schwierigkeiten auftreten, die wir nicht meistern können?

Wie eine Idee das Team formt…

  • Logodesign / CI – check
  • Online Auftritt – check
  • Kommunikation mit Vereinen – check
  • Videodreh?
  • Professionelle Fotos?
  • Sauberer Aufbau einer Datenbank?

Schnell haben wir festgestellt, dass wir doch an unsere Grenzen kommen.

Für unsere Videos brauchen wir jemanden, der Ahnung vom Knipsen und Drehen sowie entsprechender Bearbeitungssoftware hat.

Mit Björn haben wir jemanden ins Boot geholt, der Bock auf seinen Job hat.

Mit seiner Passion lernt er automatisch jeden Tag dazu und wird besser.

Uns freut es sehr, ihn im Team zu haben – denn die Passion bestimmt den Ehrgeiz und der Ehrgeiz bringt den Fortschritt.

Mach das, was dir Spaß macht und du wirst automatisch besser –
Björn ist das beste Beispiel dafür.

Um unsere Außendarstellung im Bereich „Fitness“ kümmert sich Timo.
Er ist bei Instagram sehr aktiv und ist mit
seiner Passion – Bodybuilding –
ebenfalls sehr erfolgreich.

Er möchte bei uns in Zukunft Sportlocals-Experte in seinem Bereich werden – wir freuen uns darauf!

Mit Lars bekommen wir gleich zu Anfang des Jahres einen
jungen Praktikanten dazu, der die Idee feiert und Bock hat, dabei zu sein.
Er möchte uns als Allrounder unterstützen, dazulernen, Start-up
Luft schnuppern- liebe Vereine, Fitnessstudios, Personal Trainer –
Achtung, hier kommt Lars!

Jetzt haben wir die einzelnen Mitspieler. Aber was macht den Teamgedanken denn überhaupt aus?

Wie das Team die Idee formt!

Was ist das schöne daran, wenn viele Menschen an derselben Idee mit derselben Passion arbeiten?

Richtig!

Jeder möchte sich einbringen und gibt alles für das Team.

Jeder Spieler im Team hat neue Ideen,
bringt Inspiration und frischen Wind in jedes Meeting.

So wächst aus einer kleinen Wurzel ein immer größerer Baum
– egal, ob es regnet, hagelt, schneit oder die Sonne scheint.

Wir freuen uns auf das Jahr 2017 – ein ganz besonderes Jahr für uns. Denn in diesem Jahr wollen wir die Web-App releasen.

Wir wünschen euch einen schönen Abend,

bis dahin,

HIGH FIVE

Julian, Ingo und Joscha